Struktur

Der Ernährungsrat Freiburg und Region möchte zukunftsfähige Strategien mit Akteur*innen entlang der Wertschöpfungskette des Ernährungssystems erarbeiten und umsetzen. Dazu haben wir eine Organisationsstruktur entwickelt, die eine Zusammenarbeit auf strategischer und konkreter, projektbezogener Ebene ermöglichen soll.

Die Arbeit findet vor allem in Themenkreisen statt, welche zu bestimmen Thematiken arbeiten, Projekte anstoßen und koordinieren können. Diese Projekte wiederum können auch themenkreisübergreifend arbeiten. Die Mitarbeit in den Themenkreisen und Projekten steht allen Interessierten offen.

Der Sprecher*innenkreis repräsentiert die Arbeit des Ernährungsrates nach außen und entwickelt in Kooperation mit den Themenkreisen eine Ernährungsstrategie für Freiburg und Region. Der Sprecher*innenkreis setzt sich aus Vertreter*innen der Bereiche Landwirtschaft (6), Handel/Verarbeitung (3), Gastronomie (2), Forschung (1), Zivilgesellschaft (2) und Verwaltung (1-2) zusammen und wird verbindlich für mindestens ein Jahr ernannt.

Die geplante Geschäftsstelle koordiniert und organisiert die Arbeit des Sprecher*innenkreises, unterstützt die Arbeit der Themenkreise und macht Öffentlichkeitsarbeit.

Details zu den einzelnen Gremien hier: Organisationsstruktur ER