Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Kantinengespräche

Am 7. April ermöglichte der Themenkreis „Außer-Haus-Verpflegung“ einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer biologischen Gemeinschaftsverpflegung! 15 Gäste aus den Bereichen Kantinen und Catering kamen beim Albert Wöhrle Bio-Catering in Gutach-Bleibach zusammen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kantinengespräche“ konnte in diesem Jahr die erste Veranstaltung des Themenkreises als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Im Albert Wöhrle Bio-Catering wird seit 1998 zu 100% biologisch gekocht und vorzugsweise mit regionalen Lieferant*innen zusammengearbeitet. Aktuell werden 70 Kindergärten und Schülerhorte beliefert und rund 1750 Essen gekocht. Christoph Ehret, der Nachfolger von Albert Wöhrle, hat bei der Führung durch den Betrieb interessante Einblicke ermöglicht und mit seinen Erläuterungen praktisches Verständnis für die Abläufe vermittelt.

In der anschließenden Diskussionsrunde hat Albert Wöhrle aufgezeigt, wie die Firma hinsichtlich der Bestellabläufe mit ihren Kunden in Verbindung steht und welche unterstützenden Werkzeuge (Arbeitsanweisungen, Checklisten, etc.) für die Anwendung in den Kindergärten und Schulen zur Verfügung gestellt werden. Dadurch gelingt es, kleinen und jungen Essern immer wieder ein gelungenes, geschmackvolles Essen auf dem Teller zu servieren.

Im weiteren Verlauf haben Andrea Gierden (Bio Musterregion Freiburg) und Alfons Graf (Taifun Tofu) mittels einer Abfrage in Erfahrung gebracht, welche Stolpersteine für eine Umstellung auf Bio und Regional von den Gästen gesehen werden. Diese Punkte wurden gesammelt und dienen dem Themenkreis dazu, Schwerpunkte für weitere Veranstaltungen zu setzen.

Als weiterer Aspekt hat sich das Thema „Miteinander“ herauskristallisiert. Obwohl manche der Teilnehmenden Kunden in gleichen Bereichen haben, gab es eine große Offenheit für den Austausch zwischen den Mitstreitenden einer nachhaltigeren Gemeinschaftsverpflegung. Es wurde klar, dass gewisse Stolpersteine nur gemeinsam angegangen werden können. Da das Miteinander auch ein Anliegen des Ernährungsrats ist, war die Gruppe aus dem Themenkreis Außer-Haus-Verpflegung (Andrea Gierden, Albert Wöhrle, Reinhard Schneider, Alfons Graf), die die Veranstaltung geplant hat, sehr erfreut über diese Rückmeldungen.

Besonderen Dank an Christoph Ehret für den Einblick in seinen Betrieb und die vorzügliche Bewirtung! Danke an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Wir werden über kommende Veranstaltungen der „Kantinengespräche“ informieren!

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen