Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Filmvorführung „The New Corporation: The unfortunately necessary sequel“

24. November, 19:00 - 21:30

Am 24. November 2021 wird der Film „The New Corporation: The unfortunately necessary sequel“ online gezeigt. Der Film beginnt um 19:00. Registriert Euch bitte für die Teilnahme an der Veranstaltung unter:
https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZcvfuuuqzwiGdMAhnhzj4I1WK5xvX0AKgS8
Nach der Registrierung erhaltet Ihr eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme an der Veranstaltung.

The New Corporation ist die Fortsetzung der 2003 erschienenen Dokumentation „The Corporation“. Der Film analysiert das Verhalten von Großkonzernen im Geschäftsleben, und kommt dabei zu einem provokanten Schluss: Würde man Bewertungsmaßstäbe für menschliches Verhalten anlegen, würden Großkonzerne alle Kriterien für einen klinischen Psychopathen erfüllen. Die Fortsetzung „The New Corporation“ beleuchtet nun, wie sich die Macht der Konzerne in den letzten zwanzig Jahren entwickelt hat. Unternehmen haben längst das Thema Nachhaltigkeit für sich entdeckt: Der Diskurs der „sozialen Unternehmensverantwortung“ ist allgegenwärtig – während Großkonzerne gleichzeitig aber immer weiter zur Verschärfung der Klimakrise beitragen. Digitalkonzerne wie Google, Facebook oder Amazon bestimmen heute zunehmend unseren Alltag – und werden damit immer mehr zur Gefahr für die Demokratie. Und während Millionen von Menschen in der Corona-Krise ihre Jobs verloren haben, hat die Pandemie die Superreichen noch reicher gemacht. Was können wir von den sozialen Bewegungen lernen, die weltweit dafür kämpfen, Konzernmacht zu beschränken? Der Film zeigt verschiedene negative Aspekte von Wirtschaftsunternehmen auf, die in den breiten Medien und im öffentlichen Diskurs oft wenig Beachtung finden.

Die Dokumentation The New Corporation beleuchtet außerdem, wie der Agrar- und Ernährungssektor auf Konzernebene funktioniert und ist somit auch für jene spannend, die sich mit großen Lebensmittelkonzernen, intensiver Landwirtschaft und die Ausbeutung der Natur beschäftigen.

Es wird eine anschließende Diskussion mit zwei Sprecher*innen des Ernährungrrates, Wolfgang Hees, Biobauer und Geschäftsführer der AbL Baden-Württemberg und Reante Heyberger, sowie zwei weiteren Referent*innen geben.

Den Trailer zum Film könnt ihr hier bereits sehen, wer möchte kann ebenfalls die erste Dokumentation auf YouTube ansehen.

Details

Datum:
24. November
Zeit:
19:00 - 21:30
Webseite:
https://cloud.ernaehrungsrat-freiburg.de/index.php/s/SSTFcS26cm6sKf7

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

INKOTA-Netzwerk
Ernährungsrat Freiburg & Region e.V.
Allerwelt-Schachtel e.V._Weltladen Herdern
Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald
Süd-Nord-Forum e.V._Weltladen Gerberau
AbL – Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Baden-Württemberg
FAIRburg e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen