Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Nachhaltigkeitstage Freiburg

 

Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage der Stadt Freiburg am 9. Juni 2018 hat unsere Aktionsgruppe einen Infostand zur Gründung des Ernährungsrates Freiburg und Region am Platz der Alten Synagoge organisiert. Der Stand war mit Papphühnern, Gemüse und Heuballen ein Blickfang und weckte so das Interesse vieler Menschen.

Am Aktionsstand informierten wir interessierte Leute über Ernährungsräte und über den Stand der Dinge zur baldigen Gründung des Ernährungsrates in der Freiburger Region. So kamen zahlreiche Gespräche und Diskussionen zustande, Meinungen und Ideen wurden ausgetauscht.

Großen Spaß und interaktiven Einsatz bot die Fotobox!
Dort gab es für alle die Möglichkeit sich mit den eigenen Wünschen, Ideen oder Visionen zum Ernährungsrat fotografieren zu lassen. Vor tollem Kulissenbild und mithilfe zahlreicher Requisiten und Verkleidungen waren etliche Menschen bereit für die Idee eines Ernährungsrates aktiv und kreativ zu werden. Wer die eigenen Ideen lieber ohne Fotos dazugeben wollte, konnte das an der Pinnwand tun.

So kamen verschiedene Impulse und Wünsche zusammen:

  • Viele Menschen erreichen und anstecken, nachhaltiger und gesünder zu konsumieren
  • Mehr regionale Produkte, um die Bauern vor Ort zu unterstützen, da sie ein wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft sind/Unterstützung der Bergbauern
  • Ökologische, vielfältige und kleine Strukturen im Landbau fördern und nachhaltige, gerechte, liebevolle und wertschätzende Ernährungskreisläufe in Bewegung bringen
  • Finanzielle Unterstützung für Betriebe in der Region, die auf Bio umstellen wollen
  • Nachhaltige Gestaltung und ein produktives Miteinander in der Landwirtschaft
  • Wir wollen mitbestimmen, wie und wo unsere Nahrungsmittel produziert werden
  • Mehr Transparenz bzw. Kennzeichnung von Produkten
  • Keine Verpackungen mehr
  • Unterstützung bei dem Zugang zu guten Nahrungsmitteln
  • Regionales hochwertiges Essen, zugänglich für alle
  • „Gute Ernährung“ aus den gut situierten Haushalten in die breite Bevölkerung
    streuen
  • Weniger Lebensmittelverschwendung von Supermärkten/Wegwurf von Lebensmitteln stoppen
  • Vernetzung von Menschen, die eine Foodcoop oder Bioladen gründen wollen
  • Bio-Imker, – Gärtenereien, -Bauernhöfe vom Gebrauch des Freitalers überzeugen
  • Siegel für Gastronomie und Einzelhandel in Freiburg
  • Strukturelle Veränderung, um Verbrauch und Produktion von Lebensmitteln an tatsächliche Verbrauchszahlen anzupassen
  • Gartenflächen für städtische Freiburger, Schulen und Kindergärten
  • Leitungswasser nicht verteuern- Trinkwasser!
  • Einfache und leckere Kochrezepte mit saisonalen Zutaten als Aushang/ Flyer zum Mitnehmen in Supermärkten (Gemüseabteilung) oder an Marktständen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen