Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Protokoll SK 18.12.2019

Kurzprotokoll des Sprecher*innekreises vom 18.12.2019

Kurzprotokoll SK 18.12.2019 Herunterladen

Protokoll Sprecher*innenkreis 18.12.2019 19.30 Uhr, Rinklin Naturkost
6 Sprecher*innen anwesend, 2 Koordinatorinnen

Tagesordnungspunkte (TOPs)

(0) Vorbemerkung: Entwicklung Pro Biene
Positive Entwicklung zum Eckpunktepapier

(1) Berichte

TK Stadt-Land (17.12.)
Aufschlussreicher Besuch beim Quartiersladen Vauban.
Gute Zusammensetzung und viele Projekte werden angestoßen
Projektidee: Labeling von Läden mit Regionalität; Karte mit Erzeugern von verschiedenen Produkten
Lebensmittelpunkte in Stadtteilen
TK Umwelt
Kleinbäuerliche Landwirtschaft:
1. Kälbervermarktung aus Milchviehwirtschaft (andere Biomusterregionen
bewegen dazu schon erfolgreich Projekte)
– Beraterin ist in der Projektgruppe dabei und hat viele Einblicke
2. Foodsharing Kooperation
Bildung: Treffen mit Fr. Bender (PH) – Vorstellung des ER an PH im Januar
TK AHV
Vorbereitungen für Regiobörse laufen sehr gut.
momentan entstehen viele Großküchen im Umkreis – nicht unbedingt regio
Interesse von Firmen/Hochschulen an Umstellung auf Bio-regio z.B. bei
Fleisch ist vorhanden

(2) Ernährungsstrategie
Entwurf ist in Bearbeitung

(3) Projekte
3.1. Projekt Essbare Stadt
Klärung von Rollen und Aufgaben hat mit Projektleitung stattgefunden.
→ Es laufen nun viele Projekte an. Vorschlag von Projektstelle, die Projekte ko-
ordiniert.

3.2. Projekt LebensMittelPunkt (LMP)
Geplante eintägige Projektwerkstatt zur Entwicklung eines stadtteilbezogenen Ladenkonzepts (LebensMittelPunkt) mit Vermarktung regionaler Bio-Lebensmittel, in Koop. mit Biomusterregion → aus dieser Tagung können dann weitere Schritte entstehen, wenn von den Akteuren gewollt. Ernährungsrat als Ideengeber und Katalysator.
Ziel: Menschen die schon in dem Bereich tätig sind, die aber keine neuen Kundenkreise erreichen / es Doppelstrukturen gibt → vernetzen, Plattform bieten

3.3. Projekt „Weinberg der Zukunft“
Projektträger: Ernährungsrat in Koop. mit Biomusterregion, Weingut Dilger
Eintägiger Praxis-Workshops zur partizipativen Planung eines modellhaften Weinberges = nachhaltiges und kooperatives Konzept der Land-/Forstwirt-
schaft und des Weinbaus. Der Praxis-Workshop findet unter Mitwirkung von Experten aus Natur- und Umweltschutz, aus der Landwirtschaft und dem
Weinbau sowie mit Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen statt. Thema z.B. robuste Sorten
Termin: Frühjahr (Mai?) 2020

3.4. Projekt HOF Talk- Der Ernährungsrat fragt nach!
Vertagt

(4) Fortgang Arbeitsstruktur Sprecher*innenkreis
Idee: Sprecher*innenkreis seltener
Zeitliche Möglichkeit geben zur Mitarbeit im Themenkreis
Entscheidung: 6 SK-Treffen, 2 Klausurtreffen

(5) Steuerungstreffen
Wo stehen wir, wo wollen wir hin? Wie schaffen wir das?
→ Bestandsanalyse → daraus Schritte ableiten
Strategien: wo wollen wir in 5 Jahren stehen? Was machen wir 2020?
→ Zeit für diese Diskussion + Moderation beim nächsten SK

(6) Ernährungsinitiative Waldkirch
Treffen am 12.12. in Waldkirch. Andreas war dort und hat der Initiative vom ER
erzählt. Es waren ca. 10 Personen da. Viele Aktive zu diesem Thema aktuell in
Waldkirch. → Wir bleiben im Austausch

(7) Gemeinsame Agrarpolitik- thematische Einführung
Veranstaltung für die Aktiven des ER dazu. Mögliche Referenten angesprochen.

(8) Termine
Nächster SK: 22.01.2020, 18 Uhr
Aktiventreffen 16.01.2020

(9) Sonstiges
Renate Heyberger wurde berufen in den Runden Tisch für die Entwicklung
des neuen Stadtteils Dietenbach. Erstes Treffen im Januar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen