Ökologische Zusammenhänge bedrohter Tiere und Pflanzen im Garten und was wir für ihren Erhalt tun können.

Am 21.11.2020 fand der Onlinevortrag „Tiere pflanzen-Wie die Artenvielfalt im Garten erhalten bleibt“ statt, organisiert vom Projekt Essbare Stadt des Ernährungsrat Freiburg und Region. In diesem Vortrag werden die ökologischen Zusammenhänge bedrohter Tiere und Pflanzen im Garten mit ihren Bedürfnissen und Besonderheiten erklärt und es wird praxisnah aufgezeigt, worauf es ankommt, damit die kleinen Lebensgemeinschaften gelingen.

Mit: Ulrike Aufderheide, Dipl. Biologin, Gartenplanerin, Buchautorin, Vorsitzende des Naturgarten e.V. Ihr Buch „Tiere pflanzen“ wurde 2020 mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet.

Hier kann der Vortrag im Nachgang angeschaut werden.