Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Aufnahme des Vortrags „Essbare Dächer“ online

und weitere Vorträge des Projekt Essbare Stadt

-Die Veranstaltungsreihe des Projekt Essbare Stadt des Ernährungsrat Freiburg und Region in der ersten Jahreshäfte 2021 geht zu Ende. Einige Vorträge wurden aufgezeichnet und können nun auch im Nachgang angeschaut werden.

Vortrag Essbare Dächer mit Leonie Woidt-Wallisser und Verena Hilgers vom 29.6.2021: Die Dächer über der Stadt bieten viele Vorteile gegenüber anderen Flächen, was essbare Landschaften und Biodiversität betrifft. Wenn wir wissen, wie wir diese Vorteile nutzen können, hilft uns das dabei, die versiegelten Flächen unserer Städte besser zu nutzen, näher an die Kreisläufe der Natur zu kommen, und gemeinsam das Stadtklima zu regulieren. Was gibt es zu bedenken? Zunächst stellt Verena Hilgers vom Umweltschutzamt der Stadt Freiburg das neue Förderprogramm für Dachbegrünung vor. Im Anschluss erklärt Leonie Woidt-Wallisser von Cityplot anhand verschiedener Beispiele, was alles möglich ist um essbare Dächer zu gestalten.

Vortrag Balkongärtnern mit Andrea Heistinger vom 20.4.2021: Wie starte ich einen Balkongarten, was muss ich beachten? Andrea Heistinger, Autorin u.a. des „Handbuch Bio-Balkongarten“ führt ein in die Grundlagen der Balkongärtnerei: Was mit einfachen Mitteln auf kleinem Raum alles so möglich ist, um Gemüse und Kräuter selbst anzubauen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Vortrag „Gärtnern am Fensterbrett“ mit Birgit Lahner vom 8.4.2021: Gärtnern auf der Fensterbank leicht gemacht – indoor und outdoor: Wie das geht, zeigt uns die Buchautorin von „Bio-Gärtnern am Fensterbrett“ Birgit Lahner in diesem Vortrag: kreative Ideen für den Anbau auf kleinster Fläche. Teekräuter, Mini-Gemüse, Sprossen oder Erdbeeren zum Naschen – sehr viele Arten gedeihen auf dem Fensterbrett prächtig!

Vortrag über den Samengarten Eichstetten mit Judith Trefzger vom 1.4.2021: Auf über 5.000 Quadratmetern wachsen im Samengarten Eichstetten jährlich mehr als 200 Sorten sowohl bekannter als auch seltener und beinahe vergessener Kulturpflanzen. Die Gärten sind das ganze Jahr über jeden Tag frei zugänglich. Von Juni bis Oktober finden an einem Sonntag im Monat öffentliche Führungen zu unterschiedlichen Themen statt. Im Vortrag stellt Judith Trefzger den Sortenerhalt im Samengarten Eichstetten vor und es gibt im Anschluss die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Alle Aufnahmen gibt es im Youtubekanal des Ernährungsrat Freiburg und Region zu sehen: https://www.youtube.com/channel/UC0WSrI-AnkA8jbJ4xLOewzg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen