Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Protokoll SK 26.01.2022

Kurzprotokoll vom Sprecher*innenkreis am 26.01.2022

Hier herunterladen

Anwesend: 11 Sprecher*innen, 1 Koordination aus der Geschäftsstelle

Besprochene Tagesordnungpunkte (TOPs):

1.             Ankommen und Check-in

2.             Updates durchgehen

3.             Abschluss Jahresplanung

Die Jahresziele des SK wurden verabschiedet und die Übersicht über die bisher geplanten Aktivitäten diskutiert.

4.             Brief Cem Özdemir

Gemeinsam mit den Ernährungsräten Tübingen-Rottweil und Stuttgart (tbc) soll ein Brief an Landwirtschaftsminister Cem Özdemir verfasst werden mit einer Einladung zu einem persönlichen Besuch in Freiburg. Der Termin ist noch offen, günstig wäre beispielsweise das Agrikulturfestival. Als Veranstaltungsort kommt das Bürgerforum Merzhausen in Betracht.

5.            Positionspapier Grünenfraktion

Der Ernährungsrat begrüßt das aktuelle Positionspapier der Grünenfraktion im Gemeinderat und sieht darin ein richtiges Signal für die Ernährungswende. Wir möchten es zum Anlass nehmen, um mit der Grünenfraktion über Projekte und Ziele des ER ins Gespräch zu gehen. Es besteht auch Interesse, Näheres zur Umsetzung der im Positionspapier genannten Maßnahmen zu erfahren. Die Geschäftsstelle geht dafür in Kontakt und erwähnt auch, unser Vorhaben, Landwirtschaftsminister Cem Özdemir einzuladen.

6. Beschlüsse des Organisationsentwicklungs-Kreises

Beschluss für den Prozess zur Fusion/Auflösung/Änderung von Themenkreisen wurde gefasst und ist intern einsehbar. Es wurde außerdem über den Antrag für die Fusion der TKs Umwelt und Stadt-Land beraten. Diese möchten sich zum neuen TK „Stadt-Land-Ökologie“ zusammenschließen, um eine Bündelung von Kapazitäten zu erreichen und gemeinsam neue Projekte anzustoßen. Inhaltlich soll es weiterhin um den Austausch zwischen Akteur*innen vom Land und aus der Stadt gehen, mit dem Ziel, Ideen für zukunftsfähige Ansätze zu diskutieren und Best-Practice-Projekte vorzustellen.   

Der SK stimmt dem Antrag zu.

7.            Anfrage Weltackergruppe Freiburg

Seit 2020 gibt es in Freiburg eine Initiativgruppe zur Gründung eines Weltackers. Die Weltäcker sind ein Netzwerk von sozusagen „begehbaren Ausstellungen“ zum Thema Welternährung und Flächenverteilung: https://www.2000m2.eu/de/

Der Weltacker Freiburg soll ab 2023 auf Flächen des Mundenhofs umgesetzt werden, davor können schon kleinere Bildungsaktionen dort geschehen (z.B. Flächenbuffet). Da die Vereinsgründung erst Mitte des Jahres abgeschlossen ist, stellt die Gruppe beim Ernährungsrat die Anfrage, ob sie hier für die Antragsstellung für kleine Bildungsaktionen in 2022 „unterschlüpfen“ kann.

Der SK spricht sich für die Kooperation mit dem Weltacker Freiburg aus.

8.            EIP-AGRI

Der sechste Aufruf im Rahmen der Fördermaßnahme Europäische Innovationspartnerschaft (EIP) läuft zum Thema „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“. Es werden Projekte gefördert, in denen insbesondere Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft und aus der Praxis gemeinsam an innovativen Lösungen für aktuelle Fragen- und Problemstellungen arbeiten, die an den Bedarfen der landwirtschaftlichen Praxis ausgerichtet sind. Der ER könnte sich hier beteiligen. Eine mögliche Projektidee z.B. ein Regiobonus von 10 % für die Förderung der regionalen Landwirtschaft.

Rückmeldung aus dem SK: Grundsätzlich stellt die Fördermaßnahme eine gute Möglichkeit dar, um konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der Ernährungswende zu finanzieren.

9.            Übersicht Termine & kurze Anfragen

10.             Nächste SK-Termine

Dienstag, 1.2 Verabschiedung Gesamtjahresplanung ER, online von 18 – 19 Uhr

Nächster regulärer Termin: 23. Februar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen