Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Rückblick: Aktiventreffen im Frühling

Am 5. April sind wir zum ersten Mal in diesem Jahr wieder zu einem Aktiventreffen zusammengekommen. Dazu hat uns netterweise Solveig Hansen die Katine im Vauban als Treffpunkt zur Verfügung gestellt. Wir waren rund 20 Aktive und Mitwirkende des Ernährungsrates Freiburg und Region.

Zu Beginn des Abends gab es von Roxana aus der Geschäftsstelle einen Rückblick dazu, was im letzten halben Jahr alles im Ernährungsrat passiert ist: eine ganze Menge! Beispielsweise haben wir uns gefreut, den EngagementGewinner Preis erhalten und einen Dauerspender gefunden zu haben. Ein weiteres Highlight war es, das neue Jahr mit einem Teambuilding im Otto-Lang-Haus zu beginnen. Der Sprecher*innenkreis stand in intensivem politischen Austausch mit verschiedenen Akteur*innen aus der regionalen Politik. Neu sind außerdem die AG Öffentlichkeitsarbeit sowie der Themenkreis „Stadt-Land-Ökologie“. Bei Aktionen wie dem Weltmarkt oder dem Klimastreik im März konnten wir die Position des Ernährungsrates in die Öffentlichkeit tragen. Das klingt doch nach vielen Gründen, um zu feiern, oder?

Anschließend tauschten wir uns in Kleingruppen zu unterschiedlichen Themen aus. Besonderes Interesse bestand hierbei, über nachhaltige Stadt-Land Beziehungen und über die Ausarbeitung der Ernährungsstrategie zu sprechen. In diesen Runden ist es immer wieder schön zu merken, wie innovative Ideen und neue Umsetzungsansätze entstehen können, wenn das kollektive Wissen und Erfahrungen der Menschen des Ernährungsrates an einen Tisch kommen!

Mit dem Quiz „1, 2 oder 3“ haben uns die Praktikantinnen Elin und Svea in unsere Kindheit zurückversetzt: Zu guter Musik ins vermeintlich richtige Feld tanzend haben wir uns mit Phänomenen und Entwicklungen im lokalen Ernährungssystem beschäftigt. Gar nicht so erstaunlicherweise kannten sich viele der Anwesenden damit schon enorm gut aus. Wusstet ihr zum Beispiel, dass heute nur noch rund 100 Erzeuger*innen Teil des Obst und Gemüsevertriebs Südbaden (OGS) sind, während es einst noch 4000 waren? Und ein paar ganz kluge Füchse konnten auch kombinieren, dass „Arachibutyrophobia“ die Angst beschreibt, Erdnussbutter am Gaumen zu kleben zu haben und daran zu ersticken 😉 Im kooperativen Spirit waren am Ende natürlich alle Gewinner und haben als Preis gemeinsam mit Sekt vom Weingut Dilger angestoßen!

Anschließend wurde das Buffet eröffnet und bei leckerer Quiche und Salaten haben wir den Abend gemeinsam ausklingen lassen. Und auch dabei wurde noch fleißig weiter gedacht und konzipiert! Wir freuen uns sehr, dass ihr mit uns diesen Raum kreativ gestaltet habt und die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung wahrgenommen habt! In diesem Sinne: Wir bedanken uns für die reiche Ernte des gemeinsamen Abends und freuen uns auf die kommenden Vorhaben im Frühling und Sommer – und auf das nächste Aktiventreffen am 30. September 2022!

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen