Suche
  • info@ernaehrungsrat-freiburg.de
  • Instagram: ernaehrungsrat_freiburg
Suche Menü

Sehenswerter Einblick in den regionalen Nussanbau – BLHV – Webinar

Im September 2021 fand, im Vorfeld der Fairfood-Führung, eine spannende Kooperationsveranstaltung statt. Gemeinsam mit dem BLHV (Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband e.V.) und den Agronauten organisierte der Ernährungsrat Freiburg ein Webinar zum Thema „Regionaler Nussanbau“. Angestoßen wurde das Thema vom TK Landwirtschaft, Umweltschutz und Ressourcen, der sich nach einer Auseinandersetzung mit Agroforstsystemen konkreter mit dem Nussanbau in der Region befasst hat.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass es Walnüsse schon seit über 1600 Jahren bei uns in der Region gibt, dass es in Zentralasien noch riesige Walnussurwälder gibt oder, dass jeder Mensch in Deutschland durchschnittlich 5kg/Jahr nutzt? Ein Großteil davon wird importiert, da nur wenige Betriebe in Deutschland noch Nüsse anbauen. Einer davon ist der Familienbetrieb von Matthias Schott in Sasbach-Leiselheim am Kaiserstuhl. Der Betriebsleiter ist in der Region auch als Nussspezialist bekannt. Sein Vortrag über den Anbau von Wal- und Haselnüssen bildete den Hauptteil dieser Veranstaltung und gab einen spannenden Einblick in Geschichte, Sortiment, Anbau und Verbrauch von Wal- und Haselnüssen.

Seine jahrelange Erfahrung hat er auch im System des Agroforst gesammelt – dabei werden in den Nussplantagen zusätzlich Ackerbau betrieben. Auch die Mitnutzung der Flächen durch Tiere ist möglich. Für die Pflege und Ernte der Nüsse muss dabei die Baumscheibe freigehalten werden, die restliche Fläche bietet aber genug Platz für den Anbau von Getreide oder Gemüsesorten. Während bei anderen Agroforstsystemen direkt unter dem Baum gepflanzt werden kann, muss beim Anbau der Walnuss bedacht werden, dass diese den Stoff Juglon ausstößt und so verhindert, das andere Pflanzen – auch andere Walnusssämlinge – im Wurzelbereich wachsen können. Es lohnt sich, das Webinar noch einmal zu besuchen, um mehr über die spannenden Besonderheiten des Nussanbaus zu lernen!

Auch wenn ihr euch selbst vorstellen könnt, Nussanbau zu betreiben hat Matthias Schott Interessantes für euch: Ein genauer Blick auf die verschiedenen Sorten, deren Anbaupräferenzen oder die spätere Vermarktung. Mit einem Rundum-Blick auf das Thema regionaler Nussanbau könnt ihr von seiner Erfahrung und den spannenden Fragen aus dem Publikum profitieren. Auch die Diskussion zwischen den Teilnehmenden zum Ende der Veranstaltung stellt und beantwortet viele Fragen und lenkt mit der Beteiligung von Fairfood Freiburg den Blick weiter auf die Vermarktung von regionalen Nüssen, die Möglichkeit von Bio-Zertifizierungen und die aktuellen Projekte in Drittländern.

Passend dazu gab es eine Führung durch das Werk von Fairfood, von der ihr hier noch lesen könnt. Das ganze Video zur Veranstaltung findet ihr hier.

Weitere spannende Webinare zum Thema Agroforstsysteme des BLHVs findet ihr außerdem hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen